Einwohnermeldeamt Viersen

Einwohnermeldeamt Viersen  Öffnungszeiten © inamoomani fotolia.com

Einwohnermeldeamt Viersen Öffnungszeiten © inamoomani fotolia.com

Meldeamt, Meldestelle, Bürgeramt, Bürgerbüro, Bürgerservice in Viersen
Jeder Bürger hat bei einem Umzug die Pflicht, dies seinem zuständigen Einwohnermeldeamt zu melden. Dieses Amt begrüßt meist die neuen Bürger der Stadt Viersen als erste Institution. Das Einwohnermeldeamt wird oft auch als Bürgeramt, Bürgerservice, Bürgerbüro oder als Meldeamt bzw. Meldestelle genannt. Sämtliche Formalitäten bei den An-, Um- oder Abmeldungen werden hier vor Ort geklärt. Auch können sie hier in Erfahrung bringen, welche Fristen bei den Anmeldeformalitäten an Ihrem neuen Wohnort zählen und welche Unterlagen sie mitbringen müssen. Meldepflichtig ist auch, wenn sich ihr Wohnsitz innerhalb der Stadt Viersen ändert. Bei einem Umzug ins Ausland, oder bei einer Zurückverlegung des Nebenwohnsitzes in die Hauptwohnung, ist das Einwohnermeldeamt ihre Anlaufstelle.

Einwohnermeldeamt Viersen
Rathausmarkt 1
41747 Viersen

Telefon: 02162 / 101-670
Fax:: 02162 101-199
E-Mail: buergerservice@viersen.de

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 – 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 – 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 13:00 Uhr
Samstag: 10:00 – 13:00 Uhr

Fehler melden






Größere Kartenansicht

Auch bei Sterbefällen, sämtlichen Namensänderungen z.B. nach Hochzeiten ist ihnen das Einwohnermeldeamt behilflich. Selbst bei der Suche nach Adressen, die sie benötigen, können sie eine formelle Anfrage an dieses Amt schicken, danach erhalten sie in der Regel innerhalb von 1-10 Tagen die erforderliche Auskunft, wofür eine Gebühr zu entrichten ist. Viersen liegt an der linken Rheinseite im Westen von Nordrhein-Westfalen und ist eine Große kreisangehörige Stadt im Kreis Viersen. Der dazugehörige Regierungsbezirk ist Düsseldorf. In Viersen befindet sich der Sitz des Kreises. Namentlich stammt Viersen von dem alten Namen „Viers“ des heutigen „Dorfer Bachs“ ab. Die Stadt erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von mehr als 91 km², davon sind 16 km² bebaut, circa 45 km² sind landwirtschaftlich genutzt und etwa 20 km² sind Gärten bzw. Wald-, Grün- und Wasserflächen. Es gibt vier Stadtteile mit insgesamt rund 77000 Einwohnern. Jeder Stadtteil hat eine ganz spezifische Austrahlung. Die Farben der Stadt sind Blau und Silber.

Alt-Viersen
Dülken
Süchteln
Boisheim

Innerhalb der kommunalen Neuordnung entstand die Stadt Viersen aus den vier eigenständigen Städten Viersen, Dülken, Süchteln sowie Boisheim im Jahr 1970. In Viersen gibt es vielfältige Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten bei jährlich über 100 Kulturveranstaltungen und in den schönen Gärten und Parks innerhalb der Stadt. Der Stadtkern hat sehr attraktive Teilzentren mit sehr schönen Einzelhandelsgeschäften. Auch die Gastronomie überzeugt mit Vielfalt, schöner Atmosphäre und sehr guten Angeboten. In Viersen werden immer mehr neue Baugebiete erschlossen, deshalb wird die Stadt gerade von jungen Familien bevorzugt.

Weitere Ämter in Viersen
Jobcenter Viersen
Einwohnermeldeamt
Standesamt Viersen
Zulassungsstelle Viersen
Agentur für Arbeit Viersen
Ausländerbehörde Viersen
Sozialamt Viersen

Umzug in Viersen
Umzugsunternehmen Viersen

Fehler melden

Welcher Fehler ist vorhanden?

Auf welcher Seite befindet sich der Fehler?
(URL: z.B. http://www.umzugsvergleich.de/sozialamt/sozialamt-pforzheim.html)

Letzte Aktualisierung 15.05.2017