Finanzamt Heidelberg

Finanzamt Heidelberg
Bild: Finanzamt Heidelberg - Öffnungszeiten
Zur Historie des Heidelberger Finanzamts
1921 entstand aus dem ehemaligen Badischen Hauptsteueramt das heutige Heidelberger Finanzamt. Im Laufe der Zeit war das Finanzamt in unterschiedlichen Gebäuden untergebracht. 1968 wurde dann ein eigens für das Heidelberger Finanzamt neu gebauter Bürobau in der Kurfürstenanlage bezogen. Aber schon 1979 erwiesen sich die Räumlichkeiten als nicht ausreichend und so mussten für die Abteilungen Betriebsprüfung, Körperschaftssteuer und Grunderwerbssteuer zusätzliche Büroflächen in anderen Gebäuden der Stadt angemietet werden. Damit war das Finanzamt dann bis 2006 auf drei verschiedene Gebäude in der Stadt verteilt. Am 01.10.2006 konnten die verschiedenen Abteilungen des Finanzamts dann wieder in ein gemeinsames Gebäude in Heidelberg-Wieblingen einziehen.

Aufgaben und Zuständigkeiten des Heidelberger Finanzamts
Insgesamt ist das Finanzamt in Heidelberg für über 300.000 Bürger zuständig, welche sich auf 17 verschiedene Gemeinden verteilen. Direkt im Stadtgebiet von Heidelberg hat etwa die Hälfte davon seinen Wohnsitz. Es gibt im Finanzamt 25 verschiedene Sachgebiete, welche von insgesamt 400 MitarbeiterInnen betreut werden. Damit ist das Heidelberger Finanzamt das zweitgrößte im Gebiet Baden und das viertgrößte im gesamten Bundesland Baden-Württemberg. Im Heidelberger Finanzamt werden folgende Steuern festgesetzt und erhoben:

Versicherungssteuer
Grunderwerbssteuer
Solidaritätszuschlag
Körperschaftssteuer
Kraftfahrzeugsteuer
Umsatzsteuer
Kirchensteuer
Einkommensteuer
Zusätzlich vom Finanzamt wahrgenommene Aufgaben sind Außenprüfungsdienste, die Einheitsbewertung beim Grundvermögen und die Festsetzung der Gewerbesteuermessbeträge und Grundsteuermessbeträge der Gemeinden. Außerdem übernimmt das Heidelberger Finanzamt die Allgemeine Betriebsprüfung für das Finanzamt in Sinsheim und die Erhebung der Versicherungssteuer für alle Finanzämter in Baden-Württemberg.

Anfahrt zum Heidelberger Finanzamt

Das Heidelberger Finanzamt ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Die Fahrt mit der Oberrheinischen Eisenbahn vom Heidelberger Hauptbahnhof bis zur Haltestelle Wieblingen Mitte dauert nur 6 Minuten. Außerdem ist das Finanzamt auch mit dem Bus der Linie 34 zu erreichen. Direkt vor dem Haupteingang des Finanzamts befindet sich die Bushaltestelle „Finanzamt“. Auch mit dem PKW ist das Finanzamt leicht erreichbar. Aus Richtung Karlsruhe oder Mannheim auf der A5 kommend, nimmt man die Ausfahrt Heidelberger Kreuz auf die A 656. Bei der Ausfahrt Heidelberg-Wieblingen biegt man nach rechts ab auf den Wieblinger Weg und nach ca. 200 Metern dann wieder rechts auf den Kurpfalzring. Diesem folgt man Richtung Wieblingen bis zur ersten Ampel. Dort biegt man links ab auf die L 637 und an der nächsten Ampel gleich wieder rechts in die Maaßstraße. Kommt man dagegen aus Richtung der Heidelberger Innenstadt, fährt man über den Autobahnzubringer B 37 bis zur Ausfahrt HD-Wieblingen. An der zweiten Ampel muss man dann nach rechts in die Maaßstraße einbiegen. Parkplätze sind am Finanzamt ausreichend vorhanden.

Öffnungszeiten Finanzamt Heidelberg

Finanzamt Heidelberg

Maaßstr. 32
69123 Heidelbergc
Telefon: (06221) 7365-0
Fax: (06221) 7365-190

Öffnungszeiten:

Sprechzeiten allgemein
Montag: 07:30 - 15:30 Uhr
Dienstag: 07:30 - 15:30 Uhr
Mittwoch: 07:30 - 17:30 Uhr
Donnerstag: 07:30 - 15:30 Uhr
Freitag: 07:30 - 12:00 Uhr

✅ Finanzamt Heidelberg • Öffnungszeiten und Adressen

Keine Votes 0 0 5 1