Category Archives: Umzugsplanung

Grundstück pachten statt kaufen – was gilt es hier zu beachten?

Wer sein eigenes Haus beziehen möchte, der braucht vorher noch ein Grundstück, auf welchem die eigenen vier Wände gebaut werden können. Hier stehen dem Interessenten zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Das Grundstück kann entweder gekauft oder gepachtet werden. Beim Kauf muss jedoch eine größere Summe Geld bereitgestellt werden, weshalb viele Menschen sich eher für einen Pachtvertrag entscheiden. Der Pachtvertrag gilt üblicherweise für 99 Jahre. In dieser Zeit muss der Grundstückseigentümer an den Verpächter entweder monatlich oder jährlich eine Art Miete, also die Pacht für das Grundstück zahlen. Dieser Wert beläuft sich zumeist auf zwei bis fünf Prozent vom gesamten Wert des Grundstücks. Die Kosten für die Pacht bleiben jedoch nicht immer gleich, was der neue Grundstücksbesitzer wissen sollte.

Continue reading

Published by:

Umzug: Internetanbieter verlangen viel Geld

Vor, während und nach einem Umzug gibt es meist viel zu tun: Nicht nur die Möbel müssen gepackt und transportiert werden, auch viel Papierkram muss erledigt werden. So zum Beispiel muss man auch seinem Internetanbieter mitteilen, dass in naher Zukunft ein Umzug stattfindet. Doch was viele nicht wissen: Wer umzieht, hat meist kein Sonderkündigungsrecht, muss also den alten Tarif seines Anbieters behalten, sofern dieser in der neuen Stadt seine Leistungen überhaupt anbietet. Noch ärgerlicher ist jedoch die Tatsache, dass viele DSL-Anbieter bei einem Umzug sogar noch viel Geld verlangen.

Continue reading

Published by:

Umzugsschäden: Wer zahlt?

Nicht selten kommt es vor, dass einige Möbelstücke nach einem Umzug beschädigt werden. Führt man den Umzug selbst durch, bleibt einem meist nichts anderes übrig, als sich zu ärgern – für die Schäden zahlen tut niemand. Hat man allerdings ein professionelles Umzugsunternehmen beauftragt, kann man sehr wohl verlangen, dass Schäden erst gar nicht entstehen. Sollte es trotzdem einmal zu einem Schadensfall kommen, haftet in diesem Fall der Umzugsunternehmer.

Continue reading

Published by:

Erfolgreich eine WG finden

In Zeiten, in denen die Mieten vor allem in den Großstädten immer weiter steigen, werden Wohngemeinschaften immer beliebter. Doch damit das Zusammenleben auch langfristig funktioniert, müssen die WG-Bewohner gut miteinander auskommen. Das kann jedoch nur funktionieren, wenn man sich bei der WG-Suche an einige Tipps hält.

Continue reading

Published by:

Trennung ist Grund für Hartz-IV-Umzug

Muss das Amt die Umzugskosten bezahlen, wenn sich Hartz-IV-Empfänger trennen bzw. scheiden lassen und selbst die finanziellen Mittel für den Umzug nicht haben? Das Sächsische Landessozialgericht hat sich mit diesem Fall (Az. L3 AS 943/12 B PLH) jetzt beschäftigt und ein Urteil gefällt.

Continue reading

Published by:

Steigende Mietpreise – jeder vierte Deutsche plant jetzt einen Umzug

Wie aus einer aktuellen Studie des Marktforschungsinstituts TNS hervorgeht, trägt sich jeder vierte Deutsche mit dem Gedanken in absehbarer Zeit umzuziehen. Rund 24 Prozent der Befragten gab an, aufgrund ständig steigender Mieten nach einer günstigeren Wohnung Ausschau zu halten. In Auftrag gegeben wurde die Studie von der Wüstenrot Immobilien GmbH. Diese ergab zudem, dass die Befragten im Durchschnitt 37 Prozent ihres Haushaltseinkommens für Miete und Nebenkosten ausgeben. Was die Gruppe der Personen mit geringem Einkommen von weniger als 1000 Euro betrifft, liegt der Anteil mit 42 Prozent sogar noch höher. Vor allem in Städten wie München, Hamburg, Frankfurt oder Berlin wird das Wohnen immer mehr zum Luxusgut. Continue reading

Published by:

Nachmieter-Suche: Wenn der Umzug schnell gehen muss

Nicht selten kommt es vor, dass ein Umzug relativ kurzfristig stattfinden muss und die Kündigungsfrist nicht eingehalten werden kann. In einem solchen Fall bleiben dem Mieter nur zwei Möglichkeiten: Entweder er zahlt bis zur fristgerechten Kündigung weiterhin die Miete oder er kümmert sich um einen Nachmieter, der auch dem Vermieter passt. Aber wie sucht man am besten einen passenden Nachmieter für die Wohnung?

Continue reading

Published by:

Ummeldung nach dem Umzug

Jedes Jahr ziehen allein in Deutschland mehrere Millionen Menschen um. Während der Umzug oftmals innerhalb des jeweiligen Landkreises stattfindet, kommt es jedoch auch nicht selten vor, dass der neue Wohnort mehrere hundert Kilometer entfernt liegt. Wichtig ist es beim Umzug auf jeden Fall auf die Ummeldung zu achten – dazu ist hierzulande nämlich jeder verpflichtet.

Continue reading

Published by:

Maklerprovision: Wer muss wann zahlen?

Das elendige Thema Maklerprovision beschäftigt nach wie vor sowohl Käufer als auch Verkäufer (bzw. Mieter und Vermieter) einer Immobilie. Während es aktuell noch fast immer die Regel ist, dass der Mieter bzw. Käufer die Provision des Maklers zahlen muss, plant man für die nahe Zukunft eine Änderung. Demnach soll der Vermieter bzw. Verkäufer künftig für die Maklerprovision aufkommen.

Continue reading

Published by:

Umzugscheckliste spart Zeit und Nerven

Ein im Vorfeld gut geplanter Umzug spart den Betroffenen wenn es drauf ankommt nicht nur Zeit und Nerven, sondern letztendlich natürlich auch Geld. Hierzu bietet sich eine sogenannte Umzugscheckliste optimal an. Hierbei werden im Vorfeld wichtige Details zum Umzug geklärt und die Arbeit am Tag der Umzug wird damit auf ein Minimum reduziert. Doch welche Fragen sollten für eine solche Umzugscheckliste geklärt werden?

Continue reading

Published by:
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 weiter