Miete & Kaution – sparen, ohne zu knausern

Endlich die neue Traumwohnung gefunden? Dann brauchen Sie ja nur noch die Sachen zu packen. Und können es sich in der neuen Bleibe gemütlich machen. Wenn nicht ein Problem dem Umzug im Weg stehen würde. Denn zum Alltag auf dem deutschen Wohnungsmarkt gehört nicht nur die Jagd nach der besten Wohnlage. Miete & Kaution sind beide leider unumgänglich. Klar, umsonst wohnen geht nun mal nicht. Muss neben Miete aber auch gleich eine hohe Kaution die Haushaltskasse schröpfen?
Kaution einfach & schnell umgehen
Glücklicherweise gibt es heute Mittel und Wege, wie Sie einer teuren Kaution, die Sie unter Umständen erst Monate nach Ihrem Auszug erhalten, aus dem Weg gehen können. Eine dieser Möglichkeiten heißt kautionsfrei.de. Damit können Sie sich wirklich entspannt zurücklehnen, ohne an Miete & Kaution denken zu müssen und die Mietkaution sparen.
Wie funktioniert kautionsfrei.de?
Als Mieter nehmen Sie mit kautionsfrei.de Kontakt auf und erhalten eine Bürgschaftsurkunde der R+V Versicherung. Diese Bürgschaftsurkunde übergeben Sie einfach Ihrem neuen Vermieter, dem diese wiederum als Sicherheit dient. Für alle Beteiligten eine Win-win-Situation. Sie sparen sich eine teure Kaution und können das Bargeld anders verwenden. Ihr Vermieter hat trotzdem eine belastbare Sicherheit in der Hand.
Was kostet kautionsfrei.de?
Ein einfaches Prinzip, das Schule macht. Bleibt noch eine Frage: „Was kostet kautionsfrei.de?“ Keine Angst, Sie müssen jetzt keine Angst vor Knebelverträgen haben. Um in den Genuss der Bürgschaftsurkunde zu kommen und die Barkaution einzusparen, verlangt kautionsfrei.de lediglich eine Gebühr in Höhe von 5,25 % p. a. der Kautionssumme.
Weiterer Pluspunkt: Mit der Bürgschaftsurkunde ist keine Mindestlaufzeit verbunden. Wie lange Sie die Gebühr finanzieren, entscheiden Sie. Wird die Bürgschaft nicht mehr gebraucht, geben Sie die Urkunde einfach zurück. Sparen bei Miete & Kaution muss heute nicht mehr unmöglich sein. Umziehen müssen Sie aber schon noch alleine.