Mietkautionsversicherung im Test

Mehrere Anbieter von Mietkautionsversicherungen wurden miteinander verglichen. Sieger des Vergleichs war der Deutsche Mietkautionsbund e.V.. Preis, Service und Vertragsbedingungen bestanden den Test hervorragend. Der in München gegründete Verein bietet Mitgliedern zinsgünstige Bürgschaften. Vermieter nehmen diese gerne an.

Das Wirtschaftsmagazin Focus Money (6/2011) hat die wichtigsten Mietkautionsversicherungen getestet. Der Testsieger lag bei 41 von 48 Punkten klar vorne. Der Zinssatz wird über einen von Deutschlands größten Kreditversicherer angeboten. Gerade einmal 4,7 % beträgt dieser günstige Zinssatz.

Auch der Deutsche Mieterbund äußert sich positiv über den Testsieger. Dieser habe aufgrund von gutem Service, Transparenz und günstiger Preise verdient gewonnen. Der Mieterbund begrüßt es außerdem, dass nun immer mehr Deutsche eine Bürgschaft einer bar bezahlten Mietkaution vorziehen. Schon mehr als die Hälfte aller deutschen Mieter würden eine Mitgliedschaft bei einer Mietkautionsversicherung in Betracht ziehen.

Bei der Mietkautionsversicherung handelt es sich um eine echte Alternative zur Barkaution. Mieter müssen ihr Kapital nicht binden und können auf diese Weise Geld sparen. Oftmals können Mieter die geforderte Kaution nur durch die Überziehung des Girokontos oder einen Kredit aufbringen. Die dafür fälligen Zinsen sind besonders hoch.
Auch Vermieter haben Vorteile durch die Mitgliedschaft der Mieter. So müssen keine Mietkautionskonten verwaltet werden und gerade bei namhaften Anbietern von Mietskautionsversicherungen stehen Sicherheit und Transparenz für Vermieter an oberster Stelle. So wird vor Erhalt der Bürgschaft eine Prüfung vorausgesetzt. Beim Deutschen Mietkautionsbund e.V. ist gar eine Mitgliedschaft beim Deutschen Mieterbund e.V. erforderlich.