Mietvertrag & Kaution: Sparen Sie und ziehen trotzdem um

Küche, Bad, Balkon und eine traumhafte Lage – sieht so Ihre neue Traumwohnung aus? Dann ziehen Sie doch einfach um. Schließlich ist es hin und wieder Zeit für einen Tapetenwechsel. Und damit meinen wir nicht einfach einen neuen Anstrich in Ihren alten vier Wänden. Eine Luftveränderung hat noch niemandem geschadet. Dumm nur, dass die Kaution für die neue Wohnung weit über dem Budget der Haushaltskasse liegt. Den Umzug müssen Sie aber nicht vergessen. Kümmern Sie sich um den Mietvertrag, Kaution & Co. übernimmt kautionsfrei.de.
Sie ziehen um – ohne tief in die Tasche zu greifen
Eigentlich ist die Kaution für beide Seiten keine schlechte Sache. Der Vermieter hat eine Sicherheit, der Mieter muss nicht mit unverschämten Nachforderungen aus dem Mietverhältnis rechnen. Leider sind die Kautionen in den letzten Jahren bei Beträgen angekommen, die alles andere als Peanuts sind.
Und sicher haben Sie sich auch schon überlegt, was man alles mit dieser Summe hätte anstellen können. Machen Sie´s doch. Kautionsfrei.de bietet Ihnen die Möglichkeit, Mietvertrag & Kaution unter einen Hut zu kriegen, ohne tiefer in die Tasche greifen zu müssen. Das Prinzip ist denkbar einfach: Sie als Mieter stellen bei kautionsfrei.de einen Antrag auf eine Bürgschaftsurkunde. Diese können Sie Ihrem neuen Vermieter überreichen und der hält automatisch eine Sicherheit in seinen Händen. Alles, was Sie tun müssen, ist die Überweisung einer Prämie in Hohe von 5,25 % der eigentlichen Mietkaution. Kein schlechtes Angebot.
Wer versichert mir aber, dass der Anbieter mit meinem Geld nicht einfach durchbrennt?
Hinter kautionsfrei.de stehen seriöse Anbieter und die R+V Versicherung. Sie brauchen also keine Angst haben, im Ernstfall plötzlich allein dazustehen. Übrigens: Tritt der Fall ein, dass Ihr neuer Vermieter die Urkunde nicht anerkennt, können Sie sie innerhalb von 14 Tagen wieder zurückgeben.