Wohntrends 2011- Für jeden Geschmack ist was dabei

Der Frühling naht und da erwacht bei vielen die Lust nach Veränderung – auch in der Wohnung. Auch 2011 gibt es neue Wohntrends. Verschiedene Strömungen halten etwas für jeden Geschmack bereit.

Ganz vorne mit dabei ist die Rückkehr der Fünfziger Jahre. Dazu gehören klassische Fischgrat-, Blumen- und Schleifenmuster. In Sachen Farbe darf man wählen was gefällt, solange es elegant und nicht zu grell ist.

Wer es lieber bunt mag, der folgt dem farbenfrohen Wohntrend 2011. Bei dieser Stilrichtung gilt: je bunter und kitschiger, desto so besser. Ganz hoch im Trend sind bunte Tapeten und viele Accessoires aus Plastik und Holz. Hier dürfen auch endlich die vielen kitschigen Urlaubs-Souvenirs einen Platz in der Dekoration finden. Und auch die Möbel sollten sich an diesen Stil anpassen. Dazu gehören kleine, bunte Möbel. Wer es nicht ganz so knallig mag, der kann diesen Trend auch mit Pastellfarben kombinieren.

Doch auch eine natürliche Stilrichtung wird sich im Jahr 2011 als Wohntrend durchsetzen. Dazu gehört, dass die Möbel möglichst natürlich und unbehandelt sein sollen. Ganz oben stehen da Möbelstücke aus Holz, Leder und Stein. Als Formen bei der Dekoration achtet man auf Ecken und Kanten, die klare und einfache Linien hervorheben.

Selbstverständlich soll Wohnen immer gemütlich sein. Ein Wohntrend konzentriert sich aber völlig auf die Gemütlichkeit. Warme Farben- am Besten Grün-, Braun- und Rottöne- sorgen für Behaglichkeit in den Räumen. Stühle, Sofas, Betten und Sessel müssen natülich möglichst bequem sein. Für eine harmonische Optik wählt man dazu Tische, Kommoden und andere Dinge in Runden Formen und ohne harte Kanten.