Gasanbieter Wechsel

Pünktlich zur Heizperiode drehen zahlreiche Gasanbieter Jahr für Fahr aufs Neue an der Preisschraube. Da lohnt es sich doppelt, einmal den eigenen Anbieter auf Preis-/Leistungsverhältnis mit anderen Anbietern zu vergleichen. Denn nicht selten können Sie mit einem Gasanbieter Wechsel Ihre Haushaltskasse spürbar entlasten!
Trotz teils deutlicher Preisunterschiede scheuen sich viele Menschen jedoch nach wie vor davor, den Gasanbieter zu wechseln. Persönliche Nachteile und ein hoher Aufwand werden befürchtet, ein langwieriges Prozedere, dessen geringe Ersparnis solche Mühen letztlich nicht wert seien. Dieser Trugschluss spielt den Gasanbietern natürlich in die Karten, Gaspreiserhöhungen sind daher mehrmals im Jahr Gang und Gäbe. Und das, wo solch ein Gasanbieterwechsel mittlerweile ganz unkompliziert und problemlos möglich ist und teilweise enorme Ersparnisse von bis zu 400 Euro jährlich möglich sind! Überzeugen Sie sich selbst davon und nutzen Sie den Gasanbieter Vergleichrechner von uns. Füllen Sie einfach folgendes Formular aus und schon erhalten Sie eine Übersicht über mögliche Gasanbieter in Ihrer Region, sowie deren Leistungen und Preise.

Gasanbieter Wechsel: Gastarife vergleichen

Ein Gasanbieter Wechsel ist unkompliziert!
Und auch der tatsächliche Wechsel gestaltet sich bei weitem nicht so kompliziert wie gemeinhin angenommen! Im Gegenteil, inzwischen kann der Gasanbieter ganz einfach und bequem online gewechselt werden! Sofort nach Zugang des Antrags beim Anbieter erhalten Sie eine Bestätigung Ihres neuen Gasanbieters, der sich nun über alle notwendigen Formalitäten, wie beispielsweise die Kündigung des bisherigen Gasanbieters, kümmert.

Bei einem Gasanbieter Wechsel dauert es in der Regel 4 bis 6 Wochen (je nach Kündigungsfrist des derzeitigen Versorgers), bis Sie vom neuen Gasanbieter mit Gas beliefert werden. Der Übergang vom alten zum neuen Anbieter ist mit keinerlei Aufwand verbunden, da der neue Gasanbieter ebenso wie der bisherige alte Anbieter die Leitungen des regionalen Grundversorgers nutzt, dem er hierfür eine Gebühr entrichtet. Auch brauchen Sie keine Angst davor zu haben, zwischenzeitlich kein Gas zu bekommen, wenn Sie den Gasanbieter gewechselt haben, da die Gasversorgung gesetzlich garantiert ist und der Grundversorger Sie in jedem Fall mit Gas beliefert, sollte es zu Lieferverzögerungen des anderen Gasanbieters kommen.

Gasanbieter Wechsel – Kleiner Tipp: Informieren Sie sich im Falle eines geplanten Umzuges rechtzeitig über Gasanbieter an Ihrem neue Wohnort und nutzen Sie die Gelegenheit um sich einen billigeren Gasversorger zu suchen! Um zu vermeiden, dass zunächst einmal automatisch ein Gasliefervertrag mit dem örtlichen Grundversorger zu dessen Standardtarif zustande kommt und Sie somit möglicherweise einen deutlich höheren Preis zahlen, sollten Sie sich besser frühzeitig noch vor dem Umzug um einen neuen Gasanbieter kümmern. Allerdings gilt seit Oktober 2006 eine gesetzlich geregelte Wechselmöglichkeit, die es Ihnen erlaubt, den Grundversorgungsvertrag mit dem örtlichen Grundversorger mit zwei Wochen Frist zum Ende eines Kalendermonats wieder zu kündigen.