Agentur für Arbeit Bochum

Agentur für Arbeit Bochum Öffnungszeiten © inamoomani fotolia.com

Agentur für Arbeit Bochum Öffnungszeiten © inamoomani fotolia.com

Gerade jetzt in den Zeiten nach der Wirtschaftskrise sind immer noch eine Menge deutsche Arbeitnehmer im arbeitsfähigen Alter. Viele haben es nicht geschafft, durch Eigeninitiative einen neuen Job zu finden. Jeder Arbeitnehmer, der seinen Arbeitsplatz verliert, ist verpflichtet, sich direkt nach dem Erhalt seiner Kündigung bei der Agentur für Arbeit Arbeit suchend zu melden.

Agentur für Arbeit Bochum
Universitätsstrasse 66
44789 Bochum

Tel: 0800 4 5555 00 (Arbeitnehmer)*
Tel: 0800 4 5555 20 (Arbeitgeber)*
Fax: 0234 / 305 – 1349
E-Mail: Bochum@arbeitsagentur.de

Öffnungszeiten:
Montag: 08:00 – 15:30 Uhr
Dienstag: 08:00 – 12:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

Fehler melden




Die Agentur für Arbeit in Bochum
Bochum ist ebenso wie alle anderen Städte im Ruhrgebiet von hohen Arbeitslosenzahlen betroffen. Die Aufgabe der Agentur für Arbeit besteht im Allgemeinen daraus, Arbeitnehmer, welche selber keinen Job mehr finden, wieder zurück ins Berufsleben zu helfen. Erhält ein Arbeitnehmer seine Kündigung, ist er verpflichtet, sich umgehend bei der Agentur für Arbeit zu melden. Dort bekommt er einen Antrag, den er ausfüllen muss. Diesem Antrag wird ein Lebenslauf beigefügt und dann entscheidet die Agentur über die Höhe des Arbeitslosengeldes. Jeder Arbeitsuchende bekommt einen Sachbearbeiter der Agentur für Arbeit zugeteilt, welcher sich um seine Belange kümmert. Der Sachbearbeiter hat die Aufgabe, seinem Klienten dessen Fähigkeiten entsprechend Jobangebote zu vermitteln. Arbeitgeber melden der Agentur für Arbeit freie Arbeitsplätze, welche dann von der Arbeitsagentur und konkret dem jeweiligen Sachbearbeiter dem Arbeitsuchenden vorgeschlagen werden. Am Computerterminal der Arbeitsagentur kann sich auch jeder Arbeitsuchende freie Stellen aussuchen und ausdrucken und sich daraufhin bewerben. Die Agentur für Arbeit verwaltet also die freien Stellen und verteilt sie entsprechend.

Weitere Funktionen der Agentur für Arbeit
Es kommt immer wieder vor, dass Arbeitsuchende aus Alters- oder Gesundheitsgründen nicht mehr in ihren alten Beruf zurückgehen können. Für diese Fälle soll die Agentur für Arbeit passende Ausweichmöglichkeiten schaffen. Aber oft ist das über Stellenangebote nicht machbar. Sollte sich nach einer gewissen Zeit herausstellen, dass ein Arbeitsuchender nicht vermittelbar ist, wird ihm die Agentur eine Umschulung nahelegen. Diese Maßnahme auch für Ältere ist aber immer mit dem Faktor Lernen verbunden. Auch eine Maßnahme zur Weiterbildung kann in diesem Fall zum Tragen kommen. Die Agentur für Arbeit schickt ihre Klienten auf Lehrgänge für Bewerbungsschreiben und zur Weiterbildung am Computer. Auch handwerkliche Kurse werden vorgeschlagen, um interessierten Arbeitsuchenden den Weg in eine neue Richtung zu ebnen. Während der Zeit, die ein Arbeitsuchender bei der Agentur für Arbeit gemeldet ist, zahlt ihm diese Institution je nach Familienstand ein Arbeitslosengeld, Sozial- und Krankenversicherung.

Die Agentur für Arbeit kann also als große Jobbörse angesehen werden, welcher der Arbeitsuchende verpflichtet ist. Er bekommt von der Agentur seine Jobangebote und ist angehalten, sich auf die Stellenangebote zu bewerben. Nur dann zahlt die Agentur ohne Unterbrechung das Arbeitslosengeld.

Weitere Ämter in Bochum
Jobcenter Bochum
Einwohnermeldeamt Bochum
Standesamt Bochum
Zulassungsstelle Bochum
Familienkasse
Agentur für Arbeit
Ausländerbehörde Bochum
Sozialamt Bochum

Umzugsfirmen, Halteverbote und Wunschkennzeichen in Bochum
Umzugsunternehmen Bochum
Halteverbot Bochum
Wunschkennzeichen Bochum

Fehler melden

Welcher Fehler ist vorhanden?

Auf welcher Seite befindet sich der Fehler?
(URL: z.B. https://www.umzugsvergleich.de/sozialamt/sozialamt-pforzheim.html)

[recaptcha]

Letzte Aktualisierung 16.11.2017